Skulpturenfest 2015

am Samstag 20. Juni 2015 feierte KaM sein diesjähriges Skulpturenfest auf dem Moltkeplatz


Eine Woche vor Beginn der Sommerferien veranstaltete der Verein Kunst am Moltkeplatz sein alljährliches Fest auf der Skulpturenwiese. Er hatte dazu Kunstliebhaber, Interessierte, Nachbarn und Freunde herzlich eingeladen (siehe hier ). Trotz des eher kühlen - glücklicherweise aber trockenen - Wetters und anderer Veranstaltungen kamen mehr Besucher zum Fest als je zuvor. 


Die WAZ hatte mit einem Artikel am 18. Juni 2015 eingeladen (online-Version  hier); der Südanzeiger mit einem  Artikel am 20. Juni 2015.

Zum Programm zählten die Begrüßungen u.a. durch den Bürgermeister Franz-Josef Britz und den Vorsitzenden der "Jury Kunst im öffentlichen Raum", Gerd Mahler, sowie der Aufbau einer temporären begehbaren Skulptur unter der Regie der KaM-Mitglieder Johanna Schwarz, Julia Bodenstein und Michael Kampkötter. Vor allem aber gab es interessante und anregende Gespräche in der netten Umgebung ... so auch mit Guido Münch, einem der drei Mitglieder der Künstlergruppe "Konsortium", die im November 2014 das übermannshohe schwarz-weiße Kunstwerk "Korridor" aufgestellt haben.
  
http://www.kamessenbilder3.de/b/Skulpturenfest_2327.JPG

http://www.kamessenbilder3.de/b/Skulpturenfest_2323.JPG

http://www.kamessenbilder3.de/b/Skulpturenfest_2361.JPG

http://www.kamessenbilder3.de/b/Skulpturenfest_2374.JPG

http://www.kamessenbilder3.de/b/Skulpturenfest_2379.JPG



Bereits einen Tag vor dem Skulpturenfest hatte die Essener Künstlerin Renate Neuser (KaM-Mitglied fast von Anfang an) ihre temporäre Installation Balkongold  an der Hausfassade gegenüber der Skulpturenwiese angebracht.

http://www.haus-und-kunst.de/b/Balkongold_2302B.JPG
Renate Neuser  Balkongold  2015

Mehr zu Balkongold hier.