Skulpturenfest 2013

am Samstag 13. Juli 2013 feierte KaM sein diesjähriges Skulpturenfest auf dem Moltkeplatz

Trotz verschiedener anderer Veranstaltungen zum gleichen Zeitpunkt kamen bei herrlichem Sommerwetter - über den ganzen Nachmittag verteilt und bis in den Abend hinein - mehr als 130 Personen zusammen... zum Miteinanderreden, sich Kennenlernen und sich Austauschen und zum gemütlichen Zusammensitzen bei den Skulpturen.

Grußworte des Bezirksbürgermeisters der BV 1 überbrachte Reinhard Mielke.

Die NRZ hatte mit einem Artikel vom 11. Juli und der Südanzeiger mit einem Artikel vom 13. Juli 2013 eingeladen.

Neben Speisen und Getränken und Plakaten zu den Skulpturen wurde angeboten:
 - geführter Rundgang zu den Skulpturen einschließlich des gefalteten HOrigamiUSE von Frank Bölter,
 - im "Schatten" des Werkes von Frank Bölter: Origami-Falten verschiedener Papier-Formen,
 - Führung durch die SELK Kirche am Moltkeplatz (Architekt: Otto Bartning, aus 1910).

     Foto:  Michael Krafft
Das Fest klang in gemütlicher Runde spät am Abend aus.